Lange nicht mehr unsere Seite besucht, oder? Tja, hier findest du uns nicht mehr. Das liegt daran,
dass wir umgezogen sind. Unsere neuen Posts findest du jedoch nur einen Klick entfernt, unter
http://www.viceland.com/blogs/de/



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Entertainment

Top Blogs

Add to Google

RSS Feed abonnieren



« MUSIK REVIEWS | Start | KIRGISTAN - BRAUTENTFÜHRUNG »

Kommentare

Sebi

Der Guide bedient nach wie vor antisemitische Klischees!

Anna

Ich finde mal sollte sehr vorsichtig mit solchen Vorwürfen sein, und vor allem genau.

Antisemitismus ist ein schwerwiegender Vorwurf und sollte nur gebraucht werden falls es sich bewissermaßen auch darum handelt, sprich wenn Ziel und Zweck tatsächlich antisemitisch ist. Es ist sehr fraglich ob es sich hierbei darum handelt oder ob es eine Frage der Interpretation ist, vor allem vor dem Hintergrund das die Redakteurin angeblich jüdisch ist.

Hierzu auch: http://en.wikipedia.org/wiki/Jewish_humor

Grüsse
Anna

Dom

also, ich verfolge diesen ganzen kram jetzt seit zwei tagen, erst das mode thema und jetzt das.

Was ist um himmelswillen antisemitisch? der Guide ist voller Textpassage welche die unglaublichen Verbrechen der Nazi anprangern.

Dom

Shalom Vice!

Daniel

Ich find es lustig und ich bin Jude.

malte

kann man eigentlich als jude antisemit sein?

chaim

Das habe ich heute an Sebastian Brux gemailt. Vielleicht habt Ihr ja auch Interesse an diesem Beitrag?

Mein lieber Sebastian,

Ich muss fesstellen, dass Du Dich einerseits über einen unsachlichen Ton von "Vice" oder alles was Du für "Vice" hältst beschwerst, aber im Umgang mit jacob auch Deine Haltung verlierst und Klugscheisserei vorwirst.

Ich habe eher das Gefühl, was die Antisemitismusdisskusion mit "Vice" angeht, handelst Du nach dem Motto :" Ich lasse mir meine Vorurteile auch nicht durch Tatsachen zerstören."

Ansonst hättest Du zumindest Deine Einstellung zu diesem Beitrag über Juden , dessen satirischen Unterton Du vielleicht nicht gleich erkannt hast, nocheinmal überdenken müssen, als Du erfahren hast, die Redakteurin sei jüdisch.

Ich für meinen Teil habe geschmunzelt als ich den Beitrag zu Juden in Berlin gelesen habe.

Bei einem erneuten Nachdenken wäre Dir vielleicht auch aufgefallen, dass hier eine Portion Ironie enthalten ist und dass im Grunde die Redakteurin der nichtjüdischen Gesellschaft einen Spiegel vorgehalten in ihrem Umgang mit der jüdischen Minderheit.

Also das ist das, was ich, als Jude, dabei empfinde.

Ich würde Dir vorschlagen lieber von dem Baum runterzuklettern und Dich weiter um die Rechtsextremisus-Studie zu bemühen.

Man könnte sonst auf die Idee kommen, Du wolltest Dich an diesem ungeigneten Objekt profilieren, um überhaupt die Studie zu bekommen.

Andreas

..das fragwuerdige ist doch eigentlich, warum die Gruenen trotz besseren Wissens auf ihrer voellig ironie-resistenten, autoritaer-ignoranten Interpretation bestehen, denn wenn man alle Juden, und es gab viele, die das hier kommentierten, als antisemitisch diskreditieren muss, um diesen ironischen, kritischen Text einzuordnen, geht irgendetwas fehl: Sebastian, es ist Ausdruck von totalitaeren Gesellschaften, Humor und Ironie, Sarkasmus, nicht von Rassismus, Verfolgung, Ausbeutung und Terrorismus unterscheiden zu koennen bzw. in ersteren stets den KEIM fuer letztere zu wittern (und sie im uebrigen konsequenterweise mit letzterem zu beantworten).

Das gerade Gegenteil ist der Fall: Humor und Ironie sind Waffen im Rueckfall in die Barbarei und, um ehrlich zu sein halte ich euch nicht fuer so bloed: ihr wisst genau, dass die Ironie des vice Textes EXAKT auf Leute wie euch zielt: die PC-Heuchler, Holocaust- Mitleidszoller und stocksteifen, dabei simplen und hybriden Besserwisser dieser Welt.

Wali

Dennis sagt:Es war in der Tat ein sehr regenreicher Tag, aber die neettn Ge4ste und die positive Resonanz haben die fehlende Sonne nicht missen lassen!!!

Kamil

Markus sagt:Hey ihr beiden hf6rt sich echt inaseesrtnt an! Cool vor allem, dass ihr direkt was machen kf6nnt vor Ort und mit Hilfsbedfcrftigen auf der einfachsten Ebene Kontakt habt.In Deutschland zu sitzen und Geld zu Spenden oder Sachen dort zu organisieren ist zwar immer schon eine sehr gute Geschichte aber da zu sein ist weit mehr wert.Fab, hat dich mit dem Shirt in Indien schon jemand erkannt? Meister der C Jugend 2004 sowas spricht sich rum.Ach ja und ich brauch so eine Hose!Erwarte weitere Bilder und Eintre4ge!

tamatsuki

If you should would definitely maintain your formula of an enemy, explain getting this done never to partner.
tamatsuki http://tamatsuki.com

Überprüfen Sie Ihren Kommentar

Kommentarvorschau

Das ist eine Vorschau. Ihr Kommentar wurde noch nicht veröffentlicht.

Arbeite...
Ihr Kommentar konnte nicht veröffentlicht werden. Folgender Fehler trat auf:
Ihr Kommentar wurde veröffentlicht. Einen weiteren Kommentar schreiben

Der angegebene Code ist nicht korrekt. Bitte versuchen Sie es erneut.

Geben Sie bitte abschließend die Buchstaben und Ziffern ein, die Sie in folgendem Bild erkennen. Damit wird verhindert, daß automatisierte Programme Kommentare abgeben können.

Bild nicht lesbar? Anderes anzeigen.

Arbeite...

Kommentar schreiben

Ihre Daten

(Ihre Name und Ihre E-Mail-Adresse sind erforderlich. Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.)